Projekt 4er-Fusion

Urnenabstimmung vom 21. Mai 2017 – Fusionsdokumente
Anlässlich der Informationsveranstaltung vom 2. Februar 2017 werden Ihnen im Hinblick auf die Fusionsabstimmung vom 21. Mai 2017 Grundzüge der Fusionsdokumente (Fusionsvertrag, Fusionsreglement, Organisationsreglement) vorgestellt werden. Diese wurden basierend auf dem Grundlagenbericht und der öffentlichen Mitwirkung erarbeitet und vom Amt für Gemeinden und Raumordnung geprüft. In den kommenden Wochen folgt die Genehmigung durch die Gemeinderäte der vier Gemeinden, bevor im Hinblick auf die Urnenabstimmung die obligatorische 30tägige öffentliche Auflage folgen wird.

Sie haben Gelegenheit, in die Entwürfe Einsicht zu nehmen und sich ein Bild zu machen, welche Dokumente am 21. Mai 2017 zur Abstimmung gelangen werden.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere die Anhänge zum Fusionsvertrag noch nicht komplett sind und laufend überprüft und ergänzt werden.

Informations- und Diskussionsveranstaltung vom 2. Februar 2017
Am 2. Februar 2017 findet um 20.00 Uhr in der Turnhalle Kirchdorf eine Informations- und Diskussionsveranstaltung statt. Die Fusionsdokumente Fusionsvertrag, Organisationsreglement und Fusionsreglement stehen an diesem Abend im Vordergrund. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie dem Flugblatt.
 

Grundsatzabstimmung vom 25. September 2016
Mit der Zustimmung in  allen vier Gemeinden erteilt die Bevölkerung den Behörden den  Auftrag,  die  Fusionsdokumente  (Fusionsvertrag,  Fusionsreglement, Organisationsreglement und Kreditvorlage) abstimmungsreif auszuarbeiten.
Die Schlussabstimmung ist am 21. Mai 2017 geplant und die Fusion schlussendlich per 1. Januar 2018 vorgesehen.
Abstimmungsergebnis
 

Verschiebung Grundsatzabstimmung / Phasenplan
Die Grundsatzabstimmung wurde vom November auf den 25. September 2016 vorverlegt. Nähere Infos zu den geplanten Abstimmungen, dem Vorgehen und den weiteren Schritten finden Sie hier:
Phasenplan
 

Mitwirkung
Die Mitwirkungseingaben wurden inzwischen ausgewertet. Die Rückmeldungen sind mehrheitlich positiv und zustimmend ausgefallen. Die Auswertung kann hier eingesehen werden: Auswertungsbericht Mitwirkung
 

Grundlagenbericht
An der Informationsveranstaltung vom 2. Mai 2016 wurde der Grundlagenbericht der Bevölkerung vorgestellt. Dieser wurde vorgängig in alle Haushaltungen der vier Gemeinden verschickt. Zusätzlich kann der Grundlagenbericht hier heruntergeladen werden.
Grundlagenbericht
 

Projektkostenbeitrag
Dem Gesuch um Ausrichtung eines projektbezogenen Zuschusses (Abklärungsbeitrag) wurde entsprochen. Der Regierungsrat hat am 2. März 2016 einen Projektkostenbeitrag von Fr. 43'000.-- genehmigt. Für die erste Phase bis zum Vorliegen des Grundsatzentscheids wurde im April 2016 der hälftige Betrag von Fr. 21'500.-- ausbezahlt.
 

Terminplan Fusion
4er-Fusion Terminplan
 

Organisation Fusion
4er-Organisation