Projekt 4er-Fusion

Wichtige Termine

  • 24. September 2017 - Gemeinderatswahlen (Urne)
  • 9. November 2017 - 1. Gemeindeversammlung
  • 1. Januar 2018 - Fusionszeitpunkt

Gemeinderatswahlen - eingereichte Wahlvorschläge

Nach der Wahlausschreibung sind folgende Vorschläge frist- und formgerecht eingereicht worden:

Gemeindepräsidium

 Schneider

 Markus

 Kirchdorf

 parteilos

 von Graffenried

 Eric

 Mühledorf

 parteilos

Gemeinderat

 Brönnimann

 Priska

 Noflen

 Forum

 Kunz

 Urs

 Kirchdorf

 SVP

 Moser von Steiger

 Samuel

 Kirchdorf

 Forum

 Reusser

 Therese

 Noflen

 parteilos

 Röthlisberger

 Alex

 Noflen

 SVP

 Stierli-Chassot

 Sylvie

 Kirchdorf

 Forum

 von Graffenried

 Eric

 Mühledorf

 parteilos

Wahlmaterial
Den Stimmberechtigten wird das amtliche Wahlmaterial für die Urnenwahlen bis spätestens 4. September 2017 zugestellt.

Stimmberechtigung und Stimmabgabe
Stimmberechtigt sind Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt, zum Abstimmungszeitpunkt seit mindestens drei Monaten in einer der Gemeinden Gelterfingen, Kirchdorf, Mühledorf oder Noflen Wohnsitz haben und in kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind.

Die Stimmberechtigten geben ihre Stimme persönlich an der Urne oder brieflich ab. Die Öffnungszeiten des Stimmlokals werden mit dem Wahlmaterial bekanntgegeben.

 

Projektkosten

Die Gemeindeversammlung hat am 5. Dezember 2015 für die Fusionsabklärungen einen Verpflichtungskredit in der Höhe von CHF 86‘000 bewilligt. Das Projekt konnte nach erfolgreicher Abstimmung im Mai 2017 abgeschlossen werden. Für die Umsetzung der Fusion wurde ein neuer Kredit beschlossen. Die Kosten der Fusionsabklärung belaufen sich auf CHF 73‘516.78 und liegen damit deutlich unter dem bewilligten Kredit. Dank höheren Eigenleistungen konnte der Aufwand für die externe Beratung reduziert werden.
 

Urnenabstimmung vom 21. Mai 2017 - Resultate

Die Fusion der Gemeinden Gelterfingen, Kirchdorf, Mühledorf und Noflen per 1. Januar 2018 wurde angenommen. Hier das Resultat.
 

Urnenabstimmung vom 21. Mai 2017 – Fusionsdokumente
An der Urnenabstimmung vom 21. Mai 2017 haben die in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten aus Gelterfingen, Kirchdorf, Mühledorf und Noflen über drei Fragen abzustimmen:

  • Stimmen Sie dem Fusionsvertrag zu?
  • Stimmen Sie dem Fusionsreglement zu?
  • Stimmen Sie dem Organisationsreglement zu?

Die Abstimmungsbotschaft sowie die entsprechenden Dokumente liegen über die Gemeindehomepages öffentlich auf und können wie folgt eingesehen werden:

Abstimmungsbotschaft
Fusionsreglement 
Fusionsvertrag 
Organisationsreglement
 

Informations- und Diskussionsveranstaltung vom 2. Februar 2017
Am 2. Februar 2017 findet um 20.00 Uhr in der Turnhalle Kirchdorf eine Informations- und Diskussionsveranstaltung statt. Die Fusionsdokumente Fusionsvertrag, Organisationsreglement und Fusionsreglement stehen an diesem Abend im Vordergrund. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie dem Flugblatt.
 

Grundsatzabstimmung vom 25. September 2016
Mit der Zustimmung in  allen vier Gemeinden erteilt die Bevölkerung den Behörden den  Auftrag,  die  Fusionsdokumente  (Fusionsvertrag,  Fusionsreglement, Organisationsreglement und Kreditvorlage) abstimmungsreif auszuarbeiten.
Die Schlussabstimmung ist am 21. Mai 2017 geplant und die Fusion schlussendlich per 1. Januar 2018 vorgesehen.
Abstimmungsergebnis
 

Verschiebung Grundsatzabstimmung / Phasenplan
Die Grundsatzabstimmung wurde vom November auf den 25. September 2016 vorverlegt. Nähere Infos zu den geplanten Abstimmungen, dem Vorgehen und den weiteren Schritten finden Sie hier:
Phasenplan
 

Mitwirkung
Die Mitwirkungseingaben wurden inzwischen ausgewertet. Die Rückmeldungen sind mehrheitlich positiv und zustimmend ausgefallen. Die Auswertung kann hier eingesehen werden: Auswertungsbericht Mitwirkung
 

Grundlagenbericht
An der Informationsveranstaltung vom 2. Mai 2016 wurde der Grundlagenbericht der Bevölkerung vorgestellt. Dieser wurde vorgängig in alle Haushaltungen der vier Gemeinden verschickt. Zusätzlich kann der Grundlagenbericht hier heruntergeladen werden.
Grundlagenbericht
 

Projektkostenbeitrag
Dem Gesuch um Ausrichtung eines projektbezogenen Zuschusses (Abklärungsbeitrag) wurde entsprochen. Der Regierungsrat hat am 2. März 2016 einen Projektkostenbeitrag von Fr. 43'000.-- genehmigt. Für die erste Phase bis zum Vorliegen des Grundsatzentscheids wurde im April 2016 der hälftige Betrag von Fr. 21'500.-- ausbezahlt.
 

Terminplan Fusion
4er-Fusion Terminplan
 

Organisation Fusion
4er-Organisation